corpuscoaching.de Ihr Fitnessgerät Spezialist für Laufand, Crosstrainer uvm.


Unsere Diplom Sportlehrer beraten Sie gerne !
Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen, und ein gutes Training beginnt bereits mit der Entscheidung für das richtige Ergometer. Damit Sie von Beginn an erfolgreich trainieren, bieten Ihnen unsere Diplom-Sportlehrer eine objektive Ergometer-Beratung.


KRAFTSTATION-RATGEBER

Ausführliche Kraftstation-Tests und objektive Gütekriterien für Kraftstationen finden Sie in unserem Kraftstationen-Ratgeber.


Anzeigen nach Hersteller:
Anzeigen nach Preis: Sortierung beginnend mit dem niedrigsten PreisSortierung beginnend mit dem höchsten Preis
Kraftstationen vergleichenBitte wählen sie mindestens 2 Produkte zum Vergleich aus


KRAFTSTATIONEN − RATGEBER: Eine kleine Einführung


Übungsvielfalt an der Kraftstation

Durch Muskelfunktionstraining an einer Kraftstation wird gewährleistet, dass der Bewegungsapparat leistungsfähig bleibt. Zusätzlich lassen sich vielfältige Rückenprobleme durch ein rechtzeitiges Kraftttraining verhindern. Wichtig bei der Übunbgsauswahl bzw. der Wahl der richtigen Kraftstation ist, dass ein möglichst vielfältiges Übungsgut gewählt werden kann, damit Einseitigkeiten vermieden werden.

Mit einer geeigneten Kraftstation sollten folgende Muskelbereiche angesprochen werden können:

- Große Rückenmuskulatur
- Kleine Rückenmuskulatur
- Bauchmuskulatur
- Schultergürtel mit Brustmuskulatur
- Oberschenkel: vorne, hinten, innen, aussen
- Pomuskulatur
- Armmuskulatur: Biceps / Triceps

Die meisten Kraftstationen im Preissegment über 1000,- EURO verfügen über ein Übungsspektrum, welches die oben genannten Muskelbereiche abdeckt. Allerdings bestehen zwischen den einzelnen Modellen gravierende Unterschiede in der Funktionalität der Übungsauführung.


Funktionalität der Übungsausführung

Bei den einzelnen Trainingsübungen kommt es nicht nur darauf an, dass man sie macht, sondern auch wie man sie macht. Eine funktionale Kraftstation sollte daher so konstruiert sein, dass die Übungen in physiologisch korrekten Gelenkwinkeln ausgeführt werden können, um Fehlbelastungen zu vermeiden.

Konstruktionsseitig erweisen sich variable Kabelzug-Systeme, z.B. Life Fitness G7, meist funktionaler als reine Multistationen. An einem geeignetem Kabelzug kann individuell in alle Gelenkachsen / Bewegungsrichtungen trainiert werden, während eine Multistation die Gelenkachse / Bewegungsrichtung konstruktionsbedingt vorgibt.

Positive Ausnahmen bei den Multistationen stellen die „relative günstige“ Torus 408 von Horizon Fitness und die G4 von Life Fitness, oberes Preissegment, dar. Hier werden physiologisch korrekte Bewegungsrichtungen vorgegeben, die sich zusätzlich gut an verschiedene Körpergrößen anpassen lassen. Herstellerübergreifend müssen jedoch leicht Einschränkungen in der Funktionalität der Beinmodule erwähnt werden. Daher sollte eine geeignete Kraftstation zusätzlich mit einer so genannten Beinstemme (auch Beinpresse genannt) auszurüsten sein, an der auch die Beinübungen gelenkgerecht durchgeführt werden können.


Ergonomie der Kraftstation

Um Fehlbelastungen zu vermeiden, müssen sich die Geräte an unterschiedliche Körpergrößen anpassen lassen. Auch hier kann sich ein Kabelzug-Systeme als vorteilhafter erweisen, da konstruktionsbedingt eine größere Variabilität der Trainingspositionen erreicht wird.

Sofern mehrere Nutzer mit großen Unterschieden der Körpermaße an der Kraftstation trainieren möchten, sollte unbedingt vor dem Kauf ausprobiert werden, ob sich die Übungen in allen Einstellungen korrekt durchführen lassen.


Mechanik / Leichtgängigkeit der Kraftstation

Mechanische Bauteile, wie Zugseile, Umlenkrollen und Lager sollten auf jeden Fall leichtgängig und ruckelfrei funktionieren. Eine geeignete Kraftstation ist daher mit kugelgelagerten Umlenkrollen ausgestattet, die für eine sehr weiche Übungsauführung sorgen.

Die Drück- und Pressmodule sollten ebenfalls mit Kugellagern oder alternativ mit Sinther-/bzw. Bronzebuchsen ausgestattet sein, um einen weichen Bewegungsablauf zu gewährleisten.

Die Verwendung von kunststoffummantelten Stahlseilen gewährleistet bis zu einer Gewichtsbelastung von 1.000 kg einen geschmeidigen Rundlauf ohne jeglichen mechanischen Schlupf. Ein Nachspannen wie bei der Verwendung von Nylonseilen ist hier also nicht nötig.

Zusätzlich sollten die Gewichtsplatten, die an den Führungsstangen hoch und runter gleiten, mit einem hochgleitfähigen Kunsstoff-Inlay ausgestattet sein, um den Reibungsgwiderstand an den Führungsstangen zu minimieren.


Unsere Diplom Sportlehrer beraten Sie gerne !

Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen, und ein gutes Training beginnt bereits mit der Entscheidung für das richtige Trainingsgerät. Damit Sie von Beginn an erfolgreich trainieren, bieten Ihnen unsere Diplom-Sportlehrer eine objektive Produktberatung.


Den BESTEN-PREIS erhalten Sie bei uns !

Über unseren Produkt-Ruf erhalten zusätzlich zu unseren Onlinepreisen die aktuellen Aktionsangebote mit gravierenden Preisvorteilen.

Bester-Preis-Ruf: 040-589 794 20




Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer
 
Fitness Fachmarkt
 
Sonderangebote
 
 
Einkaufen ohne Risiko
 
Ausstellungsgeräte
 
 
Beratung nach Maß
 
Fitness Fachmarkt
 
Sonderangebote
 
 
Einkaufen ohne Risiko
 
Ausstellungsgeräte
 
 
Online Service
 
Fitness Fachmarkt
 
Sonderangebote
 
 
Einkaufen ohne Risiko
 
Ausstellungsgeräte
 
 
Fachhandels Garantie
 
Fitness Fachmarkt
 
Sonderangebote
 
 
Einkaufen ohne Risiko